Ihr Carport aus Holz – mit diesen Holzarten

Naturstoff Holz mit artspezifischen Eigenheiten und Vorzügen

Die allermeisten Carports werden aus Holz errichtet. Denn Holz ist belastbar, leicht zu bearbeiten und als regionaler, nachwachsender Baustoff sowohl günstig als auch nachhaltig. Zudem vermittelt der Baustoff Holz ein Gefühl von solider Bodenständigkeit und Wärme und eignet sich damit besonders gut, um die rund um ein Wohnhaus gängigen Gestaltungsabsichten mit zu tragen.
Aber Holz ist nicht gleich Holz. So sehr sich die Bäume in Gänze unterscheiden, so unterschiedlich fällt auch das gewonnene Holz in seinen Materialeigenschaften aus. Nicht jede Holzart ist für das Bauen im Allgemeinen und einen Carport im Speziellen geeignet. Daher beschränken wir unser Angebot auf die Holzarten, die unserem Anspruch genügen und die dazu geeignet sind, Ihre Wunschvorstellungen Realität werden zu lassen.

Douglasie

Häufig als Douglastanne, Douglasfichte oder auch Douglaskiefer bezeichnet, gehört die Douglasie keiner der herangezogenen Nadelgehölze an, sondern bildet innerhalb der Koniferen eine eigenständige Gattung. Ursprünglich aus Nordamerika stammend, wird dieser Nadelbaum heute auch in Deutschland im großen Stil forstwirtschaftlich angebaut.
Wie alle am Bau eingesetzten Nadelhölzer ist auch die Douglaise langfaserig und damit hochbelastbar und gleichzeitig zäh und widerstandsfähig. Darüber hinaus überzeugt die Douglasie mit einigen markanten Eigenheiten, die sie von anderen Bauhölzern klar unterscheiden:

  • auch im Außenbereich kein Wetterschutzanstrich erforderlich
  • dann mit der Zeit Nachdunkeln und Vergrauen des Holzes unter Feuchteeinwirkung
  • hohe Resistenz gegen Fäulnis und andere zersetzende Pilze
  • unempfindlich gegen holzschädigende Insekten

Wegen der hohen Resistenz kommt ein Carport aus Douglasie vollständig ohne nachfolgende Oberflächenbeschichtungen aus. Wer die beschriebenen Farbveränderungen vermeiden möchte, sollte jedoch baldmöglichst eine offenporige Lasur als Schutz auftragen.
Selbstverständlich haben Sie aber auch hier die Möglichkeit, durch verschiedene pigmentierte Lasuren oder deckende Farbanstriche eine Optik ganz nach Ihren Wünschen herzustellen.

Carport Holzart: Douglasie

Fichte

Die Fichte hat ihren Ursprung auch in Europa und zählt daher zu den am längsten eingesetzten Nadelhölzern überhaupt. Heute wird sie als günstigere Alternative zur Douglasie ebenfalls im großen Stil gewerblich angebaut, geerntet und zu Bauholz und vielen anderen Produkten verwertet.
Die Fichte überzeugt – den anderen Nadelhölzern gleich – durch eine langfaserige Struktur und einer daraus resultierenden hohe mechanische Beanspruchbarkeit. Um die für Ihren Carport notwendige Belastbarkeit und Formstabilität zu erlangen, kommt Fichtenholz bei uns als so genanntes Leimholz zum Einsatz. Dabei werden einzelne Bretter aus Fichte so aufeinander verleimt, dass die Verlaufsrichtungen der Maserung ihre Verformungskräfte gegenseitig aufheben.
Als zweite von DeinCarport.com eingesetzte Holzart unterscheidet sie sich durch folgende Eigenschaften klar von der bereits beschriebenen Douglasie:

  • günstigere Alternative
  • unbehandelt bedingt wetterbeständig
  • rasches Verfärben des Holzes unter Feuchteeinwirkung
  • Dauerkontakt zu stehender Nässe (z.B. Erdfeuchte) ist zu vermeiden
  • mäßige Resistenz gegen Pilze und Insekten

Wir empfehlen Ihnen daher, frühzeitig einen zweilagigen Schutzanstrich in Form einer offenporigen, pigmentierten Lasur, oder einer deckenden Farbbeschichtung aufzubringen oder direkt bei uns mitzubestellen.

Carport Holzart: Fichte

Der Rundbogen – kein Problem mit Leimholz

Wenn Sie sich für eine Ausführung aus Fichtenholz entscheiden, bieten wir Ihnen durch das verwendete Leimholz ein weiteres Highlight gestalterischer Freiheiten: Den Rundbogen. Denn dieser Holztyp erlaubt es uns, Bögen und Rundungen in vielerlei Radien herzustellen, die sich harmonisch in Ihre Gestaltung einbinden lassen. Wie wäre es beispielsweise mit einem echten Landhauscarport, der Eckausbildungen und Stützenverbindungen mit angenehmen Ausrundungen noch organischer und einladender ausdrückt?

Carport Holzart: Rundbogen

Ein Holzcarport von DeinCarport.com – mit jeder Holzart gut beraten

Je nach Dimension, Konstruktion und Farbkonzept Ihres Carports kommen die Stärken der einen oder anderen Holzart besonders gut zum Tragen. Um gemeinsam mit Ihnen die für Sie optimale Lösung herauszuarbeiten, beraten wir Sie gerne zu allen Vor- und Nachteilen der einzelnen Hölzer und zeigen Ihnen an Hand gebauter Beispiele den Gesamteindruck eines Carports aus Douglasie oder aber Fichte. Denn wir sind der Meinung, nur mit dem richtigen Wissen können Sie Ihre Entscheidungen fundiert, überlegt und zu Ihrer langfristigen Zufriedenheit treffen.

Kostenlose Beratung

    • 1

      Step 1

    • 2

      Step 2

    • 3

      Step 3

    1/3

    Step 1











    Informationen zu Ihrem Carport
















    TerrassenüberdachungAbstellbox / LagerboxFahrradbox / FahrradüberdachungMülltonnenbox / MülltonnenüberdachungGartenhaus / GerätehausSichtschutz









    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Baum aus.